Rundumerneuerung einer BR98.7 (BBII)

bb2-1Schon lange Zeit hatte ich nach einer BR98.7, möglichst als Bausatz, gesucht. Bausätze sind aber eher selten. Dann bekam ich das Angebot, einen nahezu fertiggestellten Bausatz zu erwerben, der nur noch wenig Nacharbeit in der Lackierung und am Antrieb erfordern würde. So die Aussage des Verkäufers. Das übersandte Bildmaterial war nicht besonders aussagekräftig, aber ich dachte – wird schon gut gehen. Dann kam das Überraschungspaket.

Nachdem ich mich vom ersten bb2-4Schreck erholt, und einige Nächte darüber geschlafenhatte, ging ich ans Werk, gemäß dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“. Das dies alles mehrere Monate dauern sollte, war mir da noch nicht klar.
Das „fast fertige Modell“ wurde total zerlegt und entlackt. Das heißt, bis in alle Einzelteile. Alle Kesselanbauteile (Dome, Schlot, Pumpe, einfach alles war geklebt und nicht gelötet). Ein längeres Bad in Aceton und im Ultraschall, und ich hatte wieder viele Einzelteile.

bb2-5Nun konnte der Neuaufbau beginnen. Nachdem die Einzelteile versäubert waren, konnten die Lötarbeiten erfolgen. Zuvor hatte ich nach den Originalradsätzen von Gebauer gesucht. Sonst wäre das Projekt gescheitert. Nach einigen Wochen war ich im Allgäu fünbb2-6dig geworden.

Hier der Kessel im Rohzustand nach dem neuen Verlöten und dann frisch aus der Lackiererei. Man sieht schon wieder was es werden soll.

Bodenplatte und Fahrgestelle waren auch bereits neu bearbeitet. Jetzt kamen noch Motor und Getriebe an die Reihe.

Die neuen 2,75:1-Getriebe von Demko sind eingebaut. Die neuen Gebauer-Radsätze wurden auch aufgezogen. Als Antrieb wurde ein Faulhabermotor (Typ 2224U012SR) und ein Planetengetriebe (Typ 20/1-3,71:1). Der Riementrieb wurde mit 3:1 gewählt.
bb2-9Die Komponenten sind so gewählt, dass bei 12 Volt die Höchstgeschwindigkeit des Modells von 48km/h fast der Vorbildgeschwindigkeit von 45km/h entspricht. Damit wird ein optimales Fahrverhalten ermöglicht. Die Fahrstufen stehen ohne vorherige elektronische Einschränkung komplett für die Geschwindigkeitsregelung bereit. Langsamfahrverhalten und Zugkraft sind beeindruckend.

Da steht sie nun in voller Pracht !

bb2-11

Hier alle Fotos in größerer Auflösung als Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


drei − 2 =