Hübner BR 110 zurüsten und digitalisieren

So schnell kann es manchmal gehen, eben noch am Bau eines Dampflok BW`s und schon im Besitz einer Hübner Baureihe 110. Nachdem ich mir den Sound bei ESU angehört hatte, war sofort klar…. der wird es ! Da die Hübner mit 4 Faulhabermotoren ausgestattet ist, kam nur der XL in Frage. Außerdem besitzt der die unproblematische Ansteuerung für Servoantriebe. Die Patographen sollen hier in einem 2 Bauabschnitt noch mit Servos angetrieben werden. Da in der Lok selber viel Platz ist bietet sich ein geordneter Aufbau an. In Busek bekam ich durch Zufall 2 Führerstände und den Maschinenraum gab es in der Bucht. Alles zusammen satte 170,– €, aber es lohnt sich wie ihr weiter unten sehen werdet. Hier der komplette Aufbau mit Decoder, Lautsprecher Beleuchtung, Führerständen und Motorraum / Trafo. Durch die vorhandenen Leiterbahnen dachte ich erst die Beleuchtung wäre problemlos einzubauen, aber da liegt der Teufel im Detail. Ein mischen von digitalen Funktionen mit „alten“ analogen Verkabelungen ist nicht wirklich betriebssicher. Daher doch alles neu inclusive Lampen.


Alles andere ist immer mit wackeln und Kontaktproblemen verbunden, was bis zu Kurzschlüssen führt. Also ist es immer besser alles raus und komplett neu verkabeln. Hier die lok nach dem Zurüsten und mit allen Beschriftungen.

Hier gibt es einen Film für die ganz Neugierigen. Allerdings ist die Qualität des Sounds nicht so gut wie in Wirklichkeit. Bei 10 Watt geht da ganz schön die Post ab. Ich fürchte beim Fahrtag in der Turbinenhalle zum Wormser Großspurtreff werden die Aussteller meckern 🙂

Hier für den Film klicken

2 Gedanken zu “Hübner BR 110 zurüsten und digitalisieren

  1. Genau ! Das ist bei der Bahn vorgeschrieben. Nach 1.000 Betriebsstunden muss der Lokführer Armhebeübungen machen 🙂 Das wurde früher bei den Heizern aus berfuflichen Gründen sehr vernachlässigt. Bei der Einführung der Diesel- und E-Loks wurde als körperlicher Ausgleich das Gymnastikprogramm entwickelt. Kannst Du gerne nachlesen im Leitfaden für bahntechnischen Unsinn auf Seite 4.000.001.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht − 5 =